Morgane Métraux - Erfolg auf der LET
31.03.2020

Swiss PGA Proetter Morgane Metraux erzielte ihren ersten Sieg auf der LET und verdiente sich einen von der R&A gestifteten schottischen Quaich (traditionelles schottisches Trinkgefäss), obwohl ihr Sieg außerhalb des Golfplatzes erzielt wurde.

Zu Beginn jeder Saison verlangt der LET von allen Neulingen, dass sie die offizielle Prüfung der Rules Academy Level 1 der R&A absolvieren, die über die Website der R&A zugänglich ist. Der Rookie mit der höchsten prozentualen Punktzahl nach dem Ablegen der Prüfung erreicht den ersten Platz auf einem speziellen Leaderboard, das von der R&A für die LET geschaffen wurde.

Über 30 Rookies haben den Test abgelegt, und es war Morgane, die mit 100% den ersten Platz belegte, eine perfekte Punktzahl! Das waren acht Prozentpunkte vor Magdalena Simmermacher aus Argentinien und der Slowenin Pia Babnik aus Slowenien, die beide 92% erreichten. Als ob ein Ergebnis von 100% nicht schon beeindruckend genug wäre, was Morganes Leistung noch beeindruckender macht, ist die Tatsache, dass nur 6% derer, die den Test absolvieren, das Maxiumum erreichen.

Morgane Metraux meint dazu: "Als Junioren in der Schweiz mussten wir eine sehr fortgeschrittene Regelprüfung ablegen, um in anderen Vereinen kostenlos spielen zu können. Dieser Test war hart, und wir mussten die Regeln gründlich studieren, bevor wir sie alle zusammen in einem Raum ablegen konnten, wie bei einer Schulprüfung. Außerdem mussten wir sie alle paar Jahre erneuern. Ich finde, es ist ein großartiges System, weil es so wichtig ist, die Regeln zu kennen. Es hilft, das Spiel zu beschleunigen, in manchen Fällen kann es nützlich sein und einem helfen, aus schlechten Situationen auf dem Platz herauszukommen, und es verhindert, dass man einen Fehler macht und dafür bestraft wird. Ich halte es für wichtig, dass die Spieler, insbesondere die Profispieler, die Regeln relativ gut kennen. Für uns ist es unsere Aufgabe, und die Regeln zu kennen, gehört dazu. Deshalb halte ich es für eine gute Sache, dass jeder Tour-Rookie eine Überprüfung der Regeln erhält und sich darauf testen lässt".

Bildschirmfoto 2020 03 31 um 11 30 22

Grant Moir, Direktor - Regeln bei The R&A, sagte: "Unsere Unterstützung für das Einführungsprogramm der Ladies European Tour für Rookies geht nun in sein sechstes Jahr und ist ein wichtiger Teil unserer Bemühungen, Golfspielerinnen über die Regeln und deren Anwendung auf dem Platz aufzuklären. Wir freuen uns sehr, dass die diesjährige neue Generation von Profis vom Kurs der Level 1 Rules Academy profitiert hat. Wir möchten insbesondere Morgane Metraux dazu gratulieren, dass sie ein perfektes 100%-Ergebnis erzielt hat."

Diese Initiative wurde erstmals 2015 eingeführt und ist zu einem festen Bestandteil des Orientierungsprogramms für Neueinsteiger des LET geworden. Der Verwaltungsdirektor des LET, Mike Round, kommentierte dies: "Ein gutes Verständnis der Regeln ist besonders wichtig auf der professionellen Ebene, wo das Auferlegen von Strafen weitreichende Konsequenzen haben kann, aber der LET würde Golfer aller Niveaus und aller Altersgruppen dazu ermutigen, das Level-1-Examen unter https://www.randa.org/rulesacademy zu absolvieren.

PARTNER
ANGEBOTE
SWISS PGA POOL PARTNER
PARTNER
PARTNERORGANISATIONEN
SWISS PGA POOL PARTNER